DEAD

  • Regie - Sven Halfar
  • Patrick ist mutterseelenallein als er sich nach dem Selbstmord seiner Mutter auf den Weg macht seinen mutmaßlichen „Erzeuger“ zu suchen. Er hat keinen besonderen Plan, keine Absicht, auch keinerlei Hoffnung oder Erwartung, außer der, das „Phantom“ endlich zu stellen, das er für den Tod seiner Mutter mit verantwortlich macht. Wie ferngesteuert nähert er sich der Person, die ihn nach der Zeugung nie zur Kenntnis genommen, zum Nichts erklärt hat. Patricks Selbstwertgefühl, seine Wertmaßstäbe sind disparat. Dabei spielt es keine Rolle mehr für ihn, ob dieser Vater ihn als Sohn annimmt oder nicht, denn er weiß, wer auch immer sein Erzeuger ist, dass er für diesen nie existiert hat. Er begibt sich auf eine Heimsuchung der düstersten Art.
  • movie_plakat_dead
  • Buch - Sven Halfar
  • Produktion - Skalar Films
  • Kamera - Carol Burandt von Kameke
  • Besetzung - Tilman Strauss, NIKLAS KORTH, THOMAS SCHENDEL, SUZANNE VON BORSODY, JUDITH ROSMAIR; RUBY O FEE, HARK BOHM, TOBIAS KAY